Donnerstag, 01 Januar 2015 00:00

DUM-045 Schwarzwald Süden

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beschreibung

Von der Kinzig zum Hotzenwald E−Bike−Touren Fasnet−alles andere als Karneval Landleben − vom Glück Bäuerin zu sein

− Impressionen − Kinzigtal − Freiburg − Markgräflerland, Kaiserstuhl − Hochschwarzwald − Hotzenwald − Baar

DuMont Bildatlas Schwarzwald Süden − die Bilder des Fotografen Martin Kirchner zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in die beliebte Urlaubsregion. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen widmet sich den neuen, jungen badischen Weinen, ein anderes berichtet vom größten Skigebiet nördlich der Alpen, dem Feldberg und ein weiteres Thema verrät, warum die schwäbisch−alemannische Fasnet alles andere als Karneval ist. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: entspannt durchs Kinzigtal radeln − ein E−Bike macht's möglich. Verleih− und Ladestationen gibt es mittlerweile zahlreich. Auf schnellen Sohlen geht es mit Fernando Schüber durch Freiburg. Der ehemaliger Marathonläufer bietet acht Touren für Jogger an. Zu Land und zu Wasser geht es einmal um den Schluchsee und Tiefenentspannung bietet die Solemar−Therme von Bad Dürrheim. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

Weitere Informationen

  • Nr: 045
  • Produkt: DuMont Bildatlas
  • Verlag: DuMont Reiseverlag
Gelesen 118 mal Letzte Änderung am Sonntag, 29 Januar 2017 18:12
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten