Donnerstag, 01 Januar 2015 00:00

HBB-257 Südafrika

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beschreibung

IMPRESSIONEN Ansichten vom Süden Afrikas: Moderne Großstädte und traditionsverbundene Menschen, überwältigende Landschaften und eine faszinierende Tierwelt. KAPSTADT: Diva des Kontinents Mit seinem fröhlich−bunten Völkergemisch, dem quirligen Treiben in den hügeligen Straßen, den modernen Hochhausfassaden neben viktorianischer Architektur und den wunderschönen Parks zeigt sich Kapstadt als wirkliche "Diva des Kontinents". Cityplan Infos WEINLAND AM KAP: Im Wein liegt Schönheit Von Constantia im Süden Kapstadts bis zu dem über 100 km weiter östlich gelegenen kleinen Winzerstädtchen Robertson schmückt sich Südafrika mit einer Region, die neben edlen Tropfen auch eine exquisite Küche hervorbringt. Straßenkarte Infos GARDEN ROUTE UND KAROO: Eine Welt in einem Land Vorbei an üppigen Obstplantagen und blühenden Wiesen, an steilen Klippen und kilometerlangen Stränden, an den Straußenfarmen und kapholländischen Gehöften der Halbwüste Karoo führt die alte Handelsstraße von Kapstadt nach Port Elizabeth in die mystische Atmosphäre des Tsitsikamma Forest. Straßenkarte Infos SÜDOSTEN: Unberührte Natur an der "Wild Coast" Feine Sandstrände, einsame Lagunen, das warme Wasser des Indischen Ozeans und einzigartige Wildreservate: die Küstenregion im Osten des Landes ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wassersportler. Straßenkarte Infos KRUGER NATIONAL PARK: "Heia Safari" − die "Big Five" Zwei Millionen Hektar Wildlife pur heißt es im Kruger National Park, dem berühmtesten und einem der größten Naturreservate der Welt. In dem Park der Superlative geht es auf Safari zu den "Großen Fünf", zu Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörnern und Büffeln, und zu weiteren 150 Säugetier−, 120 Reptilien− und über 500 Vogelarten. Straßenkarte Infos METROPOLEN IM NORDEN: Gold und Diamanten Die "Goldstadt" Johannesburg und das "Diamantenstädtchen" Kimberley entwickelten sich von "Digger Camps" zu Wirtschaftszentren. Erholung und Vergnügungen rund um die Uhr gibt es in Sun City, dem legendären, märchenhaften "Las Vegas Südafrikas". Straßenkarte Infos WESTKÜSTE: Südafrikas "Wilder Westen" Wer zur richtigen Zeit in den Nordwesten des Landes reist, erlebt in der kargen Landschaft das "Wunder der Wüste" und entdeckt auf dem Weg in den Kgalagadi Transfrontier Park "Halbmenschenbäume", "Hexenfeudel" und "Teufelsbilder". Straßenkarte Infos BESONDERS SEHENSWERT − TOP ZIEL KAPSTADTS WELTOFFENES HERZ...: ... pulsiert im Bo−Kaap Quarter, dem umtriebigen Viertel der Kapmalaien. AUF "DE BERG": Ob mit Seilbahn, zu Fuß oder mit dem Mountainbike − auf dem Tafelberg muss man gewesen sein. KAP DER GUTEN HOFFNUNG: Ein Ausflug zur berühmten Südspitze der Kaphalbinsel ist ein Muss. NATIONAL BOTANIC GARDENS OF KIRSTENBOSCH: Der größte und älteste botanische Garten Südafrikas ist eine einzige Welt aus Blütenduft. WEINPROBE UND CHAMPAGNERFRÜHSTÜCK: Das kapholländische Winzerstädtchen Stellenbosch ist nicht nur Weinkennern einen Aufenthalt wert. WHALE CRIER: Sobald sich Wale vor der Küste von Hermanus zeigen, erfährt man es höchstpersönlich vom "Wal−Ausrufer". FEUCHTES WELTNATURERBE: Im Greater St. Lucia Wetland Park beobachtet man Flusspferde am besten vom Boot aus. AUF SAFARI...: ... im Kruger National Park − für viele der hauptsächliche Grund, nach Südafrika zu reisen. VERGNÜGUNGS−ELDORADO: Sun City ist mit seinen Spielcasinos, Diskos, Wassergärten und künstlichen Lagunen noch immer das reinste Vergnügen. KGALAGADI TRANSFRONTIER PARK: "Die Wüste lebt", heißt es auf der Fahrt durch die Kalahari. BLACK RHINO ADVENTURE: Im Riemsvasmaak Park nahe den berühmten Augrabies Falls lassen sich die seltenen Spitzmaulnashörner beobachten.

Weitere Informationen

  • Nr: 257
  • Produkt: HB Bildatlas
  • Verlag: HB-Verlags- und Vertriebsgesellschaft
Gelesen 198 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten